Habt ihr meistens schon im Juli schlechte Laune, wenn ihr an die alljährliche Weihnachtsfeier eurer Firma denkt? Gerade zähneknirschend das Sommerfest hinter euch gebracht, graut es euch jetzt bereits vor staubigen Plätzchen und Glühwein aus der Mehrwegverpackung?

Das verstehen wir so gut. Ein Teelicht auf dem Schreibtisch macht eben noch lange keine Weihnachtsstimmung. Und Lebkuchen kann man am Ende des Jahres auch nicht mehr sehen. Dennoch: nicken, lächeln, mit dem Glöckchen an der Weihnachtsmütze klingeln und die Verwandtschaft zum Grinch strikt leugnen.

Wie wäre es stattdessen mit folgendem Szenario: Ihr begebt euch auf 1.600 qm auf eine Reise in die 1920er-Jahre, löst Rätsel und schlemmt später mit guter Laune in bester Gesellschaft ein leckeres Weihnachtsmenü?

Klingt gut?

Hervorragend! Dann ist dieser Artikel genau das Richtige für euch und eure neue Firmenfeier-Inspiration.

Zwischen la dolce vita und 1000 und einer Nacht

Weihnachten bei Baumann ist immer ein Erlebnis. So haben wir uns zum Beispiel in der Trattoria Fellini in Düsseldorf ordentlich den Bauch vollgeschlagen. Das traditionell italienische Restaurant wartet nicht nur mit gemütlichem, mediterranem Ambiente, sondern auch mit leckerster Mittelmeerküche auf. Schon nach kurzer Zeit fällt der gesamte Jahresstress von einem ab und man fühlt sich, wie bei einem Kurztrip nach bella italia.

Um uns die Zeit zwischen und nach den Gängen mit jeder Menge Spaß zu vertreiben, spielten wir im Vorjahr beispielsweise Jeopardy. Kennt ihr das noch? Was ist eine Quizshow im Fernsehen? Ja, richtig! That’s Jeopardy. La dolce vita trifft auf amerikanischen Raterunden. Bunt und voller Freude, so wie wir sind.

Und so, wie auch der Orient ist. Deshalb liegt es gar nicht fern, dass das Restaurant Arabesq uns mit seinen herrlichen Düften zur Weihnachtsfeier gelockt hatte. Die Pizzeria um die Ecke kann ja jeder. Wir entführen unsere Belegschaft lieber in den Zauber von 1000 und einer Nacht, den man in magischer Atmosphäre mit allen Sinnen genießen kann. Übrigens: Wenn gutes Essen zur Entspannung nicht mehr ausreicht, könnte man sich auch in der hauseigenen Salzgrotte des Arabesq rundum fallen und verwöhnen lassen.

ELORIA Erlebnisfabrik – ein weihnachtliches Abenteuer in Europas größtem Escape Room

Dieses Jahr wollen wir es wissen! Wir fahren gemeinsam nach Bottrop in die ELORIA Erlebnisfabrik. Im Stil der 20er-Jahre erwartet uns dort die EXPLORIA Weihnachtsedition, bei der es auf 1.600 qm jede Menge unterschiedlicher Rätsel zu lösen gilt. Im Anschluss schlemmen wir im weihnachtlich dekorierten Industriecharme-Ambiente von Europas größtem Escape Room.

Wir sind schon ganz gespannt, was uns erwarten wird und uns sicher, dass wir euch im letzten Blog-Post für dieses Jahr – unserem Jahresrückblick – davon berichten werden. Außerdem findet ihr auf unserem Instagram-Kanal stets Infos und coole Storys über unsere Erlebnisse.

Wart ihr schon mal in der ELORIA? Wie hat es euch gefallen? Was habt ihr erlebt?

Sommer, Sonne, Grillkurs

Selbstverständlich benötigen wir keine Weihnachtsstimmung, um als Team eine gute Zeit zu verbringen. So sind wir ebenfalls große Freunde von Sommerfesten und -aktivitäten. Bereits zweimal haben wir uns an einen Grillkurs gewagt und dafür ist Das Grillfachgeschäft die absolut beste Adresse der Stadt. Neben der Zubereitung köstlichster Speisen, lernt man jede Menge über den richtigen Garpunkt, aber auch so einiges über die Tücken am Grill.

Gemeinsam essen ist eine Sache. Aber wer es schafft zusammen zu kochen – oder wie in diesem Fall zu grillen –, ohne den Kollegen mit in die Zubereitung einarbeiten zu wollen, der übersteht als Team wahrscheinlich auch die Apokalypse.

Fußball-Weltmeisterschaft in Katar? Baumann richtet die wahre WM aus!

Alle sind bereits im Fußballfieber und auch wir können uns diesem Mannschaftssport nur schwer entziehen. Allerdings schicken wir im Regelfall nur vier Spieler aufs Feld. Denn bei der hauseigenen Baumann-Tischfußball-WM geht’s heiß her.

Man kann nicht immer nur konzentriert arbeiten. Manchmal braucht es eine Auszeit, um die grauen Zellen wieder auf Trab zu bringen. Und was würde sich dafür besser eignen als ein Kicker? Deshalb steht direkt unter unserem großen Motivationsbild unser hübscher Fußballtisch.

Falls ihr uns zu einer Partie herausfordern wollt, meldet euch – wir sind immer bereit für ein spannendes Spiel.

Wenn euch dieser kleine Ausflug in unsere Firmenfeierwelt gefallen hat und ihr Lust habt, selbst Teil unseres Teams zu werden, dann meldet euch doch einfach bei uns.

Über eure zukünftigen Kollegen könnt ihr übrigens hier ganz viel erfahren. Und wie eine Bewerbung bei uns Baumännern so aussehen könnte, lest ihr hier.