Geänderte Abgabetermine für die Steuererklärung!

 

 

Mit dem ATAD-Umsetzungsgesetz vom 25. Juni 2021 wurden die Erklärungsfristen für den Besteuerungszeitraum 2020 in beratenen wie auch in nicht beratenen
Fällen (§ 149 Absatz 2 und 3 AO) jeweils um drei Monate verlängert. (gem. BMF-Schreiben vom 01. April 2022)

Im Klartext bedeutet dies: Wer bisher zur Abgabe einer Steuererklärung für das Jahr 2021 verpflichtet war und alleine erstellt hat, musste diese bis zum 31.07.2022 dem Finanzamt übermitteln. Diese Frist wurde nun auf den 30.09.2022 verlängert.

Wer die Erklärung durch einen Steuerberater oder einen Lohnsteuerhilfeverein anfertigen lässt, für den galt bisher eine Abgabefrist zum 31.05.2022 für das Jahr 2020. Diese Frist verlängert sich nun um drei Monate zum 31.08.2022. Für das Veranlagungsjahr 2021 muss die Abgabe bis zum 30.06.2023 erfolgen.

Hierbei ist aber zu beachten, dass es, auch im Hinblick auf bestimmte Konstellationen, zu anderen Abgabezeiträumen kommen kann. Wenn ihr euch also nicht sicher seid, dann fragt jemanden vom Fach um Rat!

Für wen das jetzt zu viele Fachbegriff und Daten sind, der kann sich gerne auf die altbekannten Kommunikationswege bei uns melden!

Wir helfen dir gerne weiter!

Beste Grüße

Euer Baumann-Team

 

(alle Angaben ohne Gewähr!)

 

Wir sind die Baumann Steuerberatungsgesellschaft mbH.

Unser Unternehmenssitz ist in Düsseldorf und Duisburg.

Als Ihr Online Steuerberater arbeiten wir auch ortsunabhängig. Wir stehen für erstklassige Beratung – von der umfassenden Finanzbuchführung und Lohnabrechnung bis hin zu Empfehlungen und Simulationen rund um betriebswirtschaftliche Fragen.

Dabei hat der persönliche Kontakt auf Augenhöhe oberste Priorität.
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Phone

Telefon: 02 11 / 160 987 0