Baumann Logo
Portfolio

Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und verarbeiten Daten, die beim Besuch unserer Seite erhoben werden, gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen der Europäischen Datenschutzgrundverordnung und der Bundesrepublik Deutschland.

Datenschutzbeauftragter: Kramer Datenschutz OHG - Richard-Wagner-Straße 11 - 01445 Radebeul

E-Mail: info@datenschutz-kramer.de

Die Baumann Steuerberatungsgesellschaft mbH verarbeitet dabei, in Abhängigkeit von der Art der genutzten Services, verschiedene personenbezogene Daten, wie zum Beispiel Ihre IP-Adresse oder im Falle einer Kontaktaufnahme oder der Anmeldung zu unserem Newsletter Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse.

Die Erhebung der Daten wird, so weit als möglich, auf freiwillige Angaben beschränkt. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nur dann, wenn Ihre Einwilligung oder eine richterliche Anordnung vorliegt.

Auch wenn das Internet-Angebot der Baumann Steuerberatungsgesellschaft mbH die Verschlüsselung mittels HTTPS vorsieht, sollten Sie beachten, dass aufgrund möglicher Sicherheitslücken dennoch ein Risiko bestehen kann, dass Ihre Daten von unberechtigten Dritten eingesehen oder verfälscht werden. Dies gilt besonders, wenn Sie der Baumann Steuerberatungsgesellschaft mbH eine unverschlüsselte E-Mail zukommen lassen.

Die Internetseiten der Baumann Steuerberatungsgesellschaft mbH können an an mehreren Stellen Cookies verwenden. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Sie können Ihren Browser so einrichten, dass er das Setzen von Cookies verhindert. Das kann sich aber nachteilig auf die Darstellung unserer Internetseiten oder die Funktionsfähigkeit unseres Internet-Angebots auswirken.

Als Teil der normalen Verarbeitung auf unseren Web-Servern werden kontinuierlich Log-Dateien (System-Protokolle) geschrieben, welche Informationen zu

  • IP-Adresse (anonymisiert),
  • User-Agent,
  • Zugriffsmethode,
  • Datum/Uhrzeit,
  • Zugriffsziel (Seite/Datei in der Web-Präsenz der Baumann Steuerberatungsgesellschaft mbH) und
  • Übertragene Datenmenge,
  • Status-Code
  • Referer (Herkunft)

erheben und verarbeiten.

Diese Protokolle werden Baumann Steuerberatungsgesellschaft mbH-intern sowohl zu statistischen Zwecken als auch zur Fehlerfindung und beim Verdacht auf Missbrauch ausgewertet. Die Auswertung zu statistischen Zwecken erfolgt dabei automatisiert und täglich mittels den Statistikwerkzeugen des Hosters Strato. Die Auswertungen erfolgen nicht benutzerbezogen und es werden auch keine „Klick-Pfade“ festgehalten.

Sollten Sie Bedenken hinsichtlich der Verarbeitung dieser Informationen haben, so empfehlen wir die Nutzung eines Anonymisierungsdienstes, wie z.B. dem Tor-Netz, für den Zugriff auf die Web-Präsenz der Baumann Steuerberatungsgesellschaft mbH.

Bei der Baumann Steuerberatungsgesellschaft mbH dient die E-Mail ausschließlich der dienstlichen Kommunikation. Wir bitten Sie des-halb von der Zusendung privater E-Mails abzusehen. Auch möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass an die Baumann Steuerberatungsgesellschaft mbH gesandte E-Mails im Rahmen der Risikominderung automatisiert auf Schadware und unerwünschte Werbung untersucht werden, bevor eine Zustellung an bzw. Benachrichtigung der E-Mail-Empfänger erfolgt.

Ferner können empfangene E-Mails seitens des Empfängers erforderlichenfalls weitergeleitet, gespeichert/archiviert oder anderweitig als Teil der Geschäftsprozesse verarbeitet werden. Eine Löschung von E-Mails erfolgt seitens der Mitarbeiter/der Baumann Steuerberatungsgesellschaft mbH nach Ablauf der gesetzlichen Vorhaltefrist bzw. nach dem Entfallen der jeweiligen Zweckbindung.

Die beim E-Mail-Transport auf den Servern der Baumann Steuerberatungsgesellschaft mbH anfallenden Verkehrsdaten werden in der Regel für maximal 7 Tage gespeichert. Wenn konkrete Anhaltspunkte für eine Störung festgestellt werden, werden im Einzelfall die zum Eingrenzen und Beseitigen der vermuteten Störung erforderlichen Daten länger gespeichert.